Warmluftheizungen bieten Komfort und Leistung

„Der Markt für Hallenheizung hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Als einer der wenigen Anbieter in Deutschland verfügt unsere Gruppe über Lösungen im Bereich Strahlungswärme und Luftwärmesysteme. Nicht jede hohe Halle ist automatisch für die Strahlungsvariante optimal aufgestellt - insbesondere bei Hochregallagern können die klassische Luftwärme-Systeme punkten, die in den letzten Jahren mehr und mehr vom Markt verschwunden sind. Das Klischee „laut und bläst“ für die Luftwärme-Systeme ist dank moderner und innovativer Lösung nicht mehr gültig.“

Warmluftheizungen vom Profi

Die beiden am meisten eingesetzten Lösungen der Jochem-Schulte-Gruppe sind Warmlufterzeuger und Wärmestrahler. Die mit Öl oder Gas befeuerten Warmlufterzeuger werden dezentral in den Hallen installiert und erzeugen die Wärme dort, wo sie benötigt wird. Bei den Wärmestrahler geht der Trend hin zu Dunkelstrahlern, die eine angenehme, staubfreie und gleichmäßige Wärme erzielen. Ein entscheidendes Element für die Effizienz und Wirtschaftlichkeit jeder modernen Hallenheizung ist die Wärmerückführung von der Hallendecke. Die Jochem-Schulte-Gruppe verfügt neben eigenen Lösungen und Rechten auch über die Vertriebsrechte der Firma Reznor, dem weltweit führenden Anbieter von Hallenheizungssystemen. Die aktuell 45 Mitarbeiter, davon 9 Mitarbeiter im Bereich Service und 10 im Bereich des Vertriebs, sorgen für reibungslose und dauerhafte Wärme in den Hallen der Kunden.

Immer die richtige Lösung – überall dort, wo Wärme gebraucht wird finden Sie hier:
  • SCHULTE HALLENHEIZUNG